Roadtrip zur 4. Biennale des Sozial-Politischen Plakates

AnStifter Sonderpreis für "Imigracja" von S. KubicaLetztes Wochenende haben wir uns auf eine besondere Kurz-Reise begeben: Gemeinsam mit Peter Grohmann von den AnStiftern und Heide von der Friedensstiftung sind wir zur 4. Biennale des Sozial-Politischen Plakates nach Auschwitz gefahren. Freitag um 5 Uhr ging’s los, nach 9 Stunden Fahrt in Peters überraschend geräumigen Golf, waren wir endlich da. Verleihung der Preise, einmal übernachten und wieder zurück.

Sebastian Kubica, ein polnischer Grafiker und Dozent hat mit seinem Plakat „Imigracja“ den Sonderpreis der AnStifter erhalten. Gute Wahl, finde ich!

Advertisements

Über Julia

Polyphasisch schlafende Soziologin aus Stuttgart Zeige alle Beiträge von Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: